Alemannenschule Mengen
Alemannenschule Mengen

Hochsprung mit Marie-Laurence Jungfleisch

Am 14.03.2019 hatten wir in der Schule Sport. Da Marie Jungfleisch, die berühmte Hochspringerin, gerade da ist, weil sie an unserer Schule ein Praktikum macht, hat sie beim Sport mitgeholfen. Die Alemannenschule hat eine Hochsprunganlage, daher machten wir Hochspringen.  Am Anfang wärmten meine Mitschüler und ich uns erst mal auf. Dann bauten immer Vierergruppen einzelne Sachen auf.

Als alles aufgebaut war, stellten wir uns in zwei Schlangen hintereinander auf. Man konnte von links oder rechts anlaufen. Wenn man von links anläuft, springt man vom rechten Bein ab. Wenn man von rechts anläuft springt man vom linken Bein ab. Ich lief von links an. Zuerst sprangen wir so, wie man früher sprang. Dann zeigte uns Frau Jungfleisch, wie man heutzutage springt. Man läuft an, springt ab und dreht sich in der Luft auf den Rücken. Klingt schwer, ist es aber nicht. Am Anfang stellten wir das Seil auf die Höhe von 60 Zentimetern. Dann verstellten Frau Jungfleisch und Frau Kipf das Seil 5 Zentimeter höher. So ging das weiter, bis wir auf 1,05 Metern waren. Nur meine beste Freundin Lisa-Naima schaffte es über  diese Höhe. Ich fragte sie, wie sie das geschafft hat und Lisa-Naima sagte: „Ich hatte Angst, dass mich jemand auslachen würde, wenn ich es nicht geschafft hätte. Deshalb habe ich mein Bestes gegeben. Ich bin ja sonst ziemlich sportlich“.

Am Ende sagten fast alle, dass dies Sportstunde voll Spaß gemacht hätte. Das fand ich auch.

von Lina

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alemannenschule Mengen, Schulstraße 19A, 79227 Schallstadt
Tel.: 07664 2600, Mail: poststelle@gs.schallstadt-mengen.schule.bwl.de